FAQ - Kanumiete Mirow

Fragen & Antworten zur Kanumiete

Wir haben diesen Bereich für dich unterteilt in

  • Allgemeine Fragen zur Kanumiete
  • Spezielle Fragen zu Mehrtagestouren (mit Gepäck)

 

Allgemeine Fragen zur Kanumiete bei der Kanu Basis Mirow

In welcher Zeit kann ich ein Boot mieten?

Unsere aktuellen Öffnungszeiten findest du hier:
Basis Mirow
Basis Salem

Während unserer Öffnungszeiten sind wir zwischen 9:00 und 18:00 Uhr da.

Ob du auch außerhalb der Öffnungszeiten ein Boot mieten kannst, sagt dir gerne das Büro unter Telefon 039923-7160.

Soll ich ein Boot reservieren oder kann ich auch einfach so vorbei kommen?

Wenn du das Boot sicher mieten möchtest, solltest du besser reservieren. Vor allem die Sommermonate Juli und August sind beliebte Paddelzeiten und Boote oft rar. Beim Buchen über unsere Homepage werden dir frei verfügbare Boote angezeigt. Hier geht's direkt zur Buchung.

Du kannst während der Öffnungszeiten auch direkt in der Basis vorbei kommen und vor Ort ein Boot mieten, wenn noch was frei ist.

Wie kann ich ein Boot reservieren?

Du kannst Boote ganz einfach über das Buchungssystem auf unserer Homepage reservieren.

Reservierungen sind nur für volle Tage möglich. Wir berechnen immer volle Tag, auch wenn du bei der Zeit etwas anderes angibst.

Reservierte Boote bleiben immer reserviert und müssen voll bezahlt werden, auch wenn du etwas später kommst oder das Boot früher zurück gibst.

Sind auch Reservierungen für einen halben Tag oder einige Stunden möglich?

Vorab-Reservierungen sind nur für volle Tage möglich. Wir berechnen immer volle Tag, auch wenn du bei der Zeit etwas anderes angibst.

Reservierte Boote bleiben für dich reserviert und müssen voll bezahlt werden, auch wenn du etwas später kommst oder das Boot früher zurück gibst.

Wenn du nur einige Stunden ein Boot mieten möchtest, kannst du einfach in der Basis in Mirow vorbei kommen. Wenn noch ein Boot frei ist, kannst du es auch für einen halben Tag (4 Stunden) oder einige Stunden mieten.

Im gewünschten Zeitraum sind keine Boote buchbar. Was kann ich jetzt machen?

Versuche es mit einem anderen Zeitraum oder einem anderen Boot. Oft sind einen Tag früher oder später wieder Boote frei.


Bei Mehtagestouren kannst du gerne auch im Büro anrufen und wir sind dir bei der Planung behilflich.

Was ist wenn ich das Boot erst später als reserviert abholen kann?

Wenn du nicht direkt um 9 Uhr morgens zum Mietbeginn da bist, macht das nichts aus. Das Boot bleibt für dich reserviert, auch wenn du ein wenig später kommst.

Was ist im Preis der Bootsmiete alles enthalten?

Zu jeden Bootsmiete gibt es ein Paddel und eine Schwimmweste pro Person, wasserdichte Packtonnen nach Bedarf, Gewässerkarte und eine kurze Einweisung.

Bei Wanderkajaks für Mehrtagestouren zusätzlich auch:
wasserdichte Packsäcke (statt Packtonnen), Spritzdecke, Sitzkissen, Neoprenlukendeckel für das wasserdichte Verschließen der Staufächer, Gurte zum Befestigen der Packsäcke auf dem Boot

Gibt es Geld zurück, wenn ich das gemietete Boot früher abgebe?

Nein, wir reservieren das Boot extra für dich und sagen gegebenenfalls Anderen ab. Daher gibt es kein Geld zurück.

Was passiert, wenn ich ein Boot weniger brauche, als ich gebucht habe?

Hier gelten unsere Allgemeinen Reise- und Geschäftsbedingungen mit entsprechenden Stornoregelungen die du unter 5. c) findest.

Welches Boot empfehlt ihr bei einer Tagestour (ohne Gepäck) oder Mehrtagestour (mit Gepäck)?

Tagestour (ohne Gepäck)

Die Anzahl der Sitzplätze im Boot entspricht der Anzahl der mitfahrenden Personen.
Anzahl Personen=Sitze. Zusätzlicher Platz für Gepäck ist nicht nötig.

Mehrtagestour (mit Gepäck)

Bei längeren Touren im Canadier solltet ihr einen oder mehrere Freiplätze für Gepäck einrechnen. 1 Sitzplatz pro Boot reicht in der Regel aus. Bei längeren Touren mit viel Gepäck auch mal 2 Plätze.

Im Kajak braucht ihr keine Freiplätze. Das Gepäck wird in den zwei Luken im Boot verstaut. Zusätzlich können wasserdichte Packsäcke auf dem Boot befestigt werden (Material wird von uns gestellt).

Kann ich das Boot auch an einem anderen Standort abgeben?

Nein, das geht nicht. Du musst das Boot wieder bei der Kanu Basis mir Mirow abgeben, dort wo du es abgeholt hast.

Bietet Ihr auch Bootstransporte oder Rückholservice an?

Wir selbst bieten keine solchen Service an. Gerne vermitteln wir dir einen Partner, mit dem du einen Boots- und Personentransport vereinbaren kannst.

In der Regel sind das Taxiunternehmen aus der Region, die auch Bootsanhänger zur Verfügung haben. Kümmere dich frühzeitig um einen Transport, es gibt nicht so viele Kapazitäten und vor allem in der Sommersaison viel zu tun.

Dürfen Jugendliche unter 18 Jahren alleine ein Bootmieten?

Ab 16 Jahren können Jugendliche bei uns selbstständig Boote mieten. Jüngere Menschen brauchen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Ab 14 Jahren dürfen Jugendliche alleine aufs Wasser. Jüngere müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Wie alt sollte mein Kind für eine Kanutour sein?

In einem 2er Kajak kannst du mit deinem Kind problemlos unterwegs sein. Das Boot lässt sich auch gut alleine paddeln, sollte dein Kind nicht voll mitmachen.

Einen Canadier kann man nur mit viel Erfahrung und einer guten Technik alleine paddeln. Ab ca. 12 Jahren (hängt auch immer vom Kind ab) könnt ihr aus unserer Erfahrung heraus Tages- und Mehrtagestouren mit einem Kind alleine unternehmen.

Muss ich eine Weste tragen?

Das Tragen einer Schwimmweste beim Kanufahren ist Pflicht.

Wie schnell bin ich mit dem Kanu unterwegs?

Du bist ungefährt so schnell wie zu Fuß, also 3-4 km/h.

Mit dem Canadier bist du etwas langsamer und gemütlicher unterwegs, im Kajak etwas schneller.

Kann unser Hund mit auf Tour kommen?

Wenn du ein Boot mietest und individuell auf Tour gehst, kann dein Hund dabei sein.

Viele Campingplätze erlauben jedoch keine Hunde. Bitte informiere dich vor deiner Mehrtagestour bei den Campingplätzen direkt.

Bei Kanureisen, Kursen und Klassenfahrten können Hunde nicht mitkommen!

Gibt es an der Kanu Basis Mirow einen Parkplatz?

Ja, es stehen kostenfreie Parkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Gibt es viele Mücken?

Das kommt darauf an, ob der Winter trocken oder feucht war. Jedes Jahr ist etwas anders: mal haben wir mehr, mal weniger Mücken.

Auf dem Wasser sind die Mücken nicht, sondern nur an Land. Am besten schützt du dich mit langer Kleidung.

Was gibt es zu beachten, wenn ich angeln möchte?

In Mecklenburg-Vorpommern besteht für den Fischfang mit der Handangel die Pflicht, den gültigen Fischereischein beim Ausüben des Angelns bei sich zu führen. Fischereischeinpflicht besteht ab vollendetem 14. Lebensjahr.

Wer keinen Fischereischein besitzt, hat mit dem Touristenfischereischein auch ohne Fischereiprüfung die Möglichkeit zu angeln. Mit der Erstausgabe des Touristen-Fischereischeines erhälst du eine Informationsbroschüre. Diese informiert zu Rechtsgrundlagen, Ordnung beim Angeln, Ausübung der Fischerei und Umgang mit dem gefangenen Fisch. Der Touristenfischereischein gilt für einen zusammenhängenden Zeitraum von 28 Tagen für fast alle Gewässer an der Küste und im Binnenland. Der Schein kostet einschließlich Fischereiabgabe 24 Euro (Stand 01.01.2014).

Ob mit Fischereischein oder Touristenfischereischein: Alle benötigen eine Angelerlaubnis/Angelkarte für das gewünschte Gewässer. Die Tages-, Wochen- oder Jahreskarte kann bei vielen Fischereibetrieben, Angel- und Sportgeschäften, Ferienparks, Campingplätzen oder Touristinformationen gekauft werden.

Ist die Müritz zum Paddeln geeignet?

Nein, wir empfehlen die Müritz nicht zum Paddeln. Das Wetter kann sich auf der Müritz schnell ändern. Dann entstehen teils innerhalb von Minuten große Wellen. Zudem sind Mecklenburgische Kleinseenplatte und Peenetal von der Natur und Abwechslung her attraktiver und abwechslungsreicher zum Paddeln.

Gelten im Nationalpark besondere Regeln?

Der Nationalpark ist eine Schutzzone. Informationen zum Wasserwandern im Müritz-Nationalpark findest du auf der Webseite des Nationalparks. Vor Ort in der Basis gibt es Flyer und wir beantworten gerne eure Fragen.

Spezielle Fragen zu Mehrtagestouren (mit Gepäck)

Können wir Räder oder Gepäck bei euch abstellen, wenn wir mit der Bahn kommen?

Ja, eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder draußen im Freien gibt es immer.

Gepäckstücke, die nicht gebraucht werden, können wir in unserer Mietbasis einschließen.

Wir übernehmen keine Haftung.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten bei euch an der Kanu Basis Mirow?

Die Jugendherberge Mirow (direkt an der Kanu Basis) hat einen Zeltplatz, auf dem du übernachten kannst. Übernachtungen inkl. Frühstück müssen vorab gebucht werden. Entweder über uns oder direkt bei der Jugendherberge Mirow.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe die wir empfehlen können:

Strandhotel Mirow mit Zeltplatz

Die Kleinseenplatte Touristik GmbH kann dir auch bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich sein.

Muss ich Campingplätze vorreservieren?

Ab 6 Personen im Juli und August sollten die Plätze vorreserviert werden. Mit weniger Personen und in den anderen Monaten ist es nicht nötig.


Während der Corona-Pandemie haben sich bei einigen Campingplätzen die Regeln leicht verändert. Weitere Infos dazu findest du im Service Center auf unsere Webseite oder du fragst am besten direkt bei den Campingülätzen nach.

Können wir unser Zelt auch einfach irgendwo aufschlagen (wild campen)?

Nein. Wildes campen = Schwarzcampen = verboten!

Bitte übernachtet auf einem Campingplatz, in einer Hütte oder einem Hotel. Campingplätze gibt es im Abstand von ca. 3-4 km.

 

Welche Ausstattung haben Campingplätze?

Jeder Campingplatz verfügt über Duschen und Toiletten. Duschen kostet meist extra. Dafür kaufst du für ca. 1,50 € eine Münze und erhälst ca. 25 Liter heißes Wasser.

Brot, Brötchen, Aufschnitt und das Nötigste kannst du meist an der Rezeption kaufen oder bei einem Laden in der unmittelbaren Nähe. Gaststätte oder warmes Essen gibt oft nicht.

Spülmöglichkeiten gibt es immer, Waschmaschinen selten.

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und auf der Tour?

In Mirow gibt es mehrere Supermärkte, Fleischer und Bäcker. Unterwegs bekommt ihr auf den Zeltplätzen das Nötiste. Supermärkte gibt es in Mirow und Wesenberg.

Was muss ich bei Schleusen oder an Umtragestellen beachten?

Oberstes Gebot in Schleusen: Der Schleusenwärter hat das Sagen. Kanus warten vorne vor der Schleuse, noch vor den Motorbooten. Motorboote fahren jedoch zuerst in die Schleuse ein, danach winkt der Schleusenwärter die Kanus hinein. In der Schleuse müsst ihr euch am Rand oder aneinander festhalten (nicht festbinden!). Die Ausfahrt regelt der Schleusenwärter individuell vor Ort.

An Umtragestellen gibt es oft einen Kauverleih vor Ort, bei dem du dir einen Bootswagen für 1,00-2,00 € leihen kannst. Ansonsten helfen sich Paddler*innen gegenseitig und alle packen mit an.

Wie funktioniert der Landtransport im Nationalpark zwischen Babke und Zietlitz?

Entweder mit dem Taxi oder der Kutsche. Beides sollte 2-3 Tage vorher angemeldet werden. Telefon Nr. und Ansprechpartner findet ihr bei den Tourenempfehlungen oder in der Mietbasis.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …